Java und Zufall

Dass es für Computer schwierig (oder besser: unmöglich) ist, wirklich gute Zufallszahlen zu erzeugen, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass ein Random-Generator bei jedem Neustart mit einem neuen Initialwert gestartet werden sollte (ansonsten wiederholen sich die Folgen) auch. Und auch die Praxis, dass man dafür meistens einen Zeitwert nimmt ebenso. Aber schlagen wir all diese Regeln mal in den Wind und schauen uns an, was das folgende Programm anstellt.

Weiterlesen